Isolierung


Mit optimaler Isolierung den Energieaufwand senken 

Ein professioneller Wärme- und Kälteschutz ist heute wichtiger als je zuvor. Zum einen aus Gründen des Klimaschutzes. Denn mit einer optimalen Isolierung lässt sich der Energieaufwand deutlich reduzieren. Dadurch wird die Schadstoffemission gesenkt, es gelangt beispielsweise weniger Kohlendioxid in die Atmosphäre. Zum anderen aus wirtschaftlichen Gründen. Eine effiziente Wärme-/Käktedämmung spart Energievorräte, schont Ressourcen und führt somit zu beträchtlichen Kosteneinsparungen.

Nutzen auch Sie unsere Expertise im Wärme- und Kälteschutz. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die für Ihre Bedürfnisse passende Lösung. Innovativ. Wirtschaftlich. Individuell. Sie profitieren direkt von unseren Forschungs- und Entwicklungsergebnissen. Unsere Innovationskompetenz und unsere Mitarbeit in Normungsgremien und Arbeitskreisen gewährleisten Ihnen technisch und wirtschaftlich optimale Dämmsysteme.

Zu unseren Leistungen in diesem Bereich gehören:

  • Wärmedämmung an Rohrleitungen, Behältern, Armaturen, Tankanlagen, Kesseln und Turbinen
  • Kälteisolierung an Kühl- und Tiefkühlsystemen, Klima- und Lüftungsanlagen, Rohren, Behältern, Armaturen und Apparaten
  • Installation von Rohrbegleitheizungs-Systemen


Maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand

Ob es um Isolierung in Kraftwerken, Industrieanlagen oder in der Haustechnik geht - wir sind Ihr kompetenter Partner. Je nach Anforderung setzen wir die unterschiedlichsten Dämmstoffe ein - von Mineralfaserschalen über Foamglas-Isolierungen bis hin zur PUR-Ortschaum-Isolierung. Bei Turbinen sorgen maßgefertigte Matratzenisolierungen auch bei Dampftemperaturen von über 500 Grad Celsius für die effiziente Dämmung.

Im Kraftwerksbereich müssen Dämmsysteme besondere Anforderungen erfüllen. Dampferzeuger, Frischluft- und Rauchgaskanäle, Rauchgasreinigungsanlagen und Rohrleitungen müssen bei verschiedenen Betriebszuständen und wechselnden Umgebungsbedingungen funktionsfähig bleiben.



Für hohe Rauchgastemperaturen bietet Felix Schuh beispielsweise eine spezielle Innenisolierung. Damit kann auf metallische Stützkonstruktionen verzichtet werden und Wärmeverluste lassen sich minimieren.

Im Anlagenbau sind die isoliertechnischen Aufgabenstellungen vielfältig. Zusätzlich zur Energieeinsparung gilt es, die verfahrenstechnischen Parameter abzusichern.


Ob es darum geht, die Viskosität des transportierten Mediums zu erhalten oder das Einfrieren von Leitungen und Behältern zu verhindern: Wir bieten die passende Dämmlösung, beispielsweise Begleitheizungen oder optimierte Dämmdicken. Sind die Oberflächen einer starken Verschmutzung ausgesetzt, so ermöglichen unsere gekapselten Dämmsysteme hier zusätzlich optimalen Schutz.