Trapezblechdecken und -dächer

Beschichtete Stahlträger mit Vermiculiteputz einschließlich Feuerüberschlagbarriere am aufliegenden Stahltrapezblech

Trapezblechdecke mit Aufbeton wird zusammen mit dem Stahltragwerk beschichtet

  • ​Bemessung der Schichtdicke nach Zulassungs- und Prüfzeugnisangaben
  • Ohne Aufbeton liegt die Schichtdicke zwischen 25 und 50 mm
  • Mit Aufbeton liegt die Schichtdicke zwischen 10 und 30 mm
  • Feuerwiderstandsklassen F 30 bis F 90