Schachtausfädelung von Lüftungstechnik

Eine Zusatzversorgungskasse erteilte Schuh Brandschutz und

Sanierung einen Auftrag über die fachgerechte Schachtausfädelung von Lüftungstechnik im 2. OG eines Bürogebäudes in der Hamburger Altstadt. Die GU-Leistung der BU umfasste im Einzelnen:

  • Planung und Ausarbeitung des Leistungsverzeichnisses für die Komplettleistung bestehend aus Beräumung, Entkernung, Rückbau und
    Wiedermontage aller haustechnischen Gewerke
  • Entkernung und fachgerechter Rückbau der Haustechnik
  • Vorbereitung der Deckenuntersichten durch Strahlen mit festem Strahlmittel
  • Betoninstandsetzung nach RiLiSib
  • Brandschutztechnische Ertüchtigung der Decken mittels eines Brandschutzputzes
  • Wiedermontage von Elektrik, Klima- und Lüftungstechnik
  • Trockenbaulicher Ausbau
  • Maler und Bodenbelagsarbeiten

Bei diesem Auftrag, der von Juli bis August 2016 ausgeführt wurde, erbrachte die BU Schuh Brandschutz die Komplettleistung inklusive der gesamten Koordinierung der Arbeitsabläufe. Die Demontage und brandschutztechnische Ertüchtigung erfolgte dabei hauptsächlich in Nachtarbeit.

Der Wert des Auftrages betrug rund 230.000 Euro.

(05.09.2016)